Dienstaufsichtsbeschwerde

Die Dienstaufsichtsbeschwerde ist einer der schillerndsten Begriffe, wenn es darum geht, daß Eltern mit Lehrern unzufrieden sind.

Dienstaufsichtsneschwerde - was ist das?

Eine Dienstaufsichtsbeschwerde ist eine Beschwerde über das persönliche Fehlverhalten eines Amtsträgers gegenüber dessen Dienstherrn. Man beschwert sich also nicht bei der betroffenen Person, sondern über die betroffene Person.

Für die Dienstaufsichtsbeschwerde bekommt man als Ergebnis eine Mitteilung, ob das Fehlverhalten nachvollzogen werden kann.

Viel wichtiger ist allerdings, daß hierdurch die Möglichkeit besteht, daß der Dienstherr ein selbständiges Disziplinarverfahren einleitet, an dem man selbst aber nicht mehr beteiligt ist - allenfalls als Zeuge etc.

Dienstaufsichtsbeschwerde - formlos, fristlos, fruchtlos?

Das wurde bereits in der juristischen Ausbildung (!) beigebracht:

Eine Dienstaufsichtsbeschwerde ist kann formlos erfolgen, sie ist fristlos möglich - aber bringen tut sie nichts...

In der Praxis wird dies tatsächlich weitgehend so sein, daß  - offiziell - Dienstaufsichtsbeschwertden im wahrsten Sinne des Wortes "niedergebügelt" werden. Fehlverhalten im schulischen Bereich scheint es - offiziell - in Deutschland ohnehin nicht zu geben.

Ungeachtet dessen kann es nicht verkehrt sein, ein dienstliches Fehlverhalten übergeordneten Stellen zur Kenntnis zu geben, denn - inoffiziell - möchte natürlich niemand, daß katastrophale Verhaltensweisen an der Tagesordnung sind.

Die Auflösung persönlicher Fehlverhaltensweisen ist allerdings eine höchst diffizile Angelegenheit, die zwar einfach erscheint - wenn man einen halbwegs nennenswerten Effekt erzielen möchte, gilt es allerdings die richtige Verpackung und den richtigen Ton zu treffen. Insofern dürfte es sich auf den zweiten Blick um die komplexeste Materie des gesamten Schulrechts handeln... Vor emotionalen Schnellschüssen rate ich jedenfalls nachdrücklich ab, da diese in der Praxis eher den gegenteiligen Effekt erzielen.

Für nähere Informationen zu Ihrem konkreten Fall kontaktieren Sie mich bitte direkt.